Geistiges Heilen – den Menschen als Ganzes betrachten

Geistiges Heilen ist eine energetische Arbeit, bei der alle Aspekte des Seins mit einbezogen werden – physische, emotionale, mentale und seelische. Es beruht auf einem ganzheitlichen Welt- und Menschenbild. Ziel ist es, auf allen Ebenen Einklang zu erzeugen. Das bedeutet, dass dein wahres Sein auf dieser materiellen Ebene harmonischer zum Ausdruck kommen kann. Geistheiler gehen davon aus, dass die Welt und jedes einzelne Wesen ein äußerst komplexes energetisches System darstellen. Die äußere Welt ist nicht nur sichtbare Materie, sie wird von einem allumfassenden Bewusstsein durchdrungen. Alles ist miteinander verbunden, nichts geschieht getrennt voneinander.

Geistiges Heilen Berlin

Krankheiten als Störungen des Energieflusses

In diesem Kontext werden Krankheiten nicht als isolierte eigenständige Fehlfunktionen, sondern als Störungen des komplexen, vom Bewusstsein gesteuerten Regulationssystems verstanden. Wenn die natürlichen Energieflüsse aus dem Gleichgewicht geraten, kann es an der einen Stelle zu einem Mangel und an anderer Stelle zu einem Überschuss kommen. Dieses Ungleichgewicht, diese Disharmonie, kann sich in Störungen des Wohlbefindens und der Gesundheit zeigen. Geistiges Heilen zielt darauf ab, den natürlichen Fluss der Ordnung wiederherzustellen und die Energien in dem jeweiligen System zu harmonisieren.

Ein Geistheiler sieht den Menschen auf unterschiedlichen Schwingungsebenen, wobei der Körper den grobstofflichsten Teil des Systems darstellt. Diese differenzierte Betrachtung der unterschiedlichen Ebenen von Körper, Geist und Seele ist die Basis aller geistigen Heilweisen. Die Aufgabe des Geistheilers liegt darin, die Lebensenergie und die Selbstheilungskräfte anzuregen und zu stärken, um dadurch Genesung und Heilung im ganzheitlichen Sinne zu fördern.

Vielfältige Methoden geistigen Heilens

Dafür steht dem Geistheiler eine große Bandbreite an unterschiedlichen Heilmethoden zur Verfügung, die nicht immer eindeutig voneinander getrennt werden können. Viele alte Heilmethoden kommen aus Indien, wo der Mensch und seine Umwelt seit Langem ganzheitlich betrachtet werden. Aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) kommt zum Beispiel die Annahme, dass die Lebensenergie (Qi) in bestimmten Nadis (Energieleitbahnen) durch den Körper strömt und den Bewegungsapparat mit Energie versorgt, als auch alle Organe miteinander verbindet.

Während des Geistigen Heilens werden Funktionsstörungen dieser Meridiane und Chakren (Energiezentren) aufgespürt sowie beseitigt. Ein Heiler berücksichtigt dabei das Zusammenspiel von Seele und Körper und betrachtet die Psychosomatik. Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP) und Emotional Freedom Techniques (EFT) können dabei helfen, neue Impulse im Unterbewusstsein zu verankern. Jeder Geistheiler wendet seinen ganz persönlichen, auf seinem Erfahrungsschatz basierenden Heilmethoden-Mix an. Ein wichtiger Baustein meines heilenden Wirkens ist die Innere Kind Heilung.

Individuelles geistiges Heilen für mehr Lebensqualität

In diesem Sinne lade ich dich gerne ein, meine ganz eigenständige Art des Geistigen Heilens kennenzulernen. Ich arbeite sehr feinfühlig und sanft, liebevoll und achtsam. Bei mir fließen Klang, Bewegung, Form und Farbe mit in eine Sitzung ein, die im Bewusstsein, Unterbewusstsein oder auf Seelenebene eine Heilwirkung erzeugen können. Gemeinsam können wir den Grundstein für neue Denk- und Verhaltensmuster legen, psychosomatische Ursachen erkennen und verankerte Krankheitsbilder löschen. Meine Rolle als Geistige Heilerin besteht darin, eine Art Mittler und Überträger, Seher und Entdecker zu sein. Ich sehe mich als Impulsgeber, der dich dazu animiert, deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, und dich an deine ganz eigene Urschwingung erinnert.

So kannst du tiefen, inneren Kontakt spüren und mehr im Einklang mit dir selbst sein. Dies geschieht in einem wunderbaren Zusammenspiel von Wissen, Erfahrung und Intuition. Ich kann dich wirkungsvoll dabei unterstützen, dich zu reinigen, Energien freizusetzen und harmonisch in dir fließen zu lassen. Dein Körper, dein Geist und deine Seele werden an die Schwingung von Gesundheit, Liebe und Wohlbefinden erinnert. Alte Blockaden, traumatische Erlebnisse und negative Glaubenssätze dürfen gehen. Zukünftig kannst du somit gesünder, zufriedener und leichter leben.